28. Juli 2008

Statement

Nachdem ich mich jetzt 2 Tage lang fürchterlich aufgeregt habe, möchte ich hier und auf diesem Weg ein Statement in eigener Sache abgeben.

Wir Ihr sicherlich wißt, führe ich neben meinem Webshop auch noch eine kleine Abteilung bei dawanda. Dort ergab sich jetzt folgender Fall:


Einkauf eines Namenskissens (Sonderanfertigung) am 25.05.08. Nach einigen Mahnungen meinerseits - und keinerlei Reaktion seitens des Kunden, entschloss ich mich zu einer Stornierung des Auftrages ca. Anfang Juli.
Dann am 15.7. (Die.) eine fröhlich zwitschernde Nachricht der Kundin: "ach herrje - ich dachte, dass ich das Kissen längst bezahlt hatte...Am Sonntag ist der Geburtstag der Kleinen, ich habe gerade per PAY PAL bezahlt."

Ich: ??? (Sonderanfertigungen Kissen: Lieferzeit ca. 6-10 Werktage!!!) "Sorry, das wird definitiv NICHTS! Außerdem ist die Zahlung noch nicht abgeschlossen." (Anmekung: bei nicht-verifizierten Konten kann sich die Zahlung bis zu 1 Woche hinziehen. ABER: Käufer UND Verkäufer bekommen den jeweiligen Status von paypal SOFORT per Mail mitgeteilt.)

Am 22.07. dann (endlich) die Freigabe von Paypal, JETZT erst erkenne ich die Zahlung an.
Dann der Hammer 3 Tage später: meine dawanda-Bewertung: "Artikel gekauft und bezahlt, leider nicht erhalten." (mit 1 Stern - die übelste Bewertung)

Das Problem: ich kann mich bei dawanda hierzu leider NICHT rechtfertigen!
Das Kissen ging übrigens heute per GLS auf den Weg und wird morgen da sein - ihr seht, ich habe also schneller geliefert als angegeben (innerhalb 5 Werktagen!!!).


Der Regelfall ist das glücklicherweise nicht.
Die meisten (ja fast alle) meiner Kunden sind liebe, nette und tolle Menschen, die Verständnis für Wartezeiten bei Sonderanfertigungen haben und auch nicht "vergessen" Ihre bestellten Waren zu zahlen. Gegen EUCH richtet sich das hier auch nicht!

Ich möchte euch damit nur sagen, WARUM ich generell erst nach kompletter Vorauszahlung beginne, Eure Aufträge zu bearbeiten.
Meist bin ich schneller fertig, als die angemeldete Lieferfrist. Jedoch halte ich mir gerne ein paar Tage "Luft". Ihr wißt selbst, was alles passieren und dazwischenkommen kann!
Generell geht es auch schon, daß ich einzelne Aufträge mal schneller bearbeite - allerdings wirklich nur, wenn es mir die Zeit auch erlaubt. Ich betreibe meinen Shop nicht in full-time. Eigentlich bin ich Hausfrau und 2-fache Mutter und nähe, sticke, schneide und bearbeite auch nur, wenn die Kids in Kindergarten und Schule unterwegs sind. Und jetzt, in den Ferien, kann es u.U. schon zu den angegebenen Wartezeiten kommen. Plant einfach genügend Spielraum ein!!!
Und zur Not gibt es ja auch noch meine GUTSCHEINE!!!!!

Ich danke euch allen fürs Lesen, Zuhören und Verstehen!
Und besonders meinen lieben Kunden für Ihre Geduld - ich werde weiterhin mein Bestes geben!!!

1 Kommentar:

Angelika. hat gesagt…

Oh das ist aber ärgerlich, da kann ich Dich echt verstehen. Hoffe das kommt nicht nochmal vor. LG Angelika